Bei Maca handelt es sich um eine knollige Wurzel aus dem Hochland von Südamerika. Es wächst hauptsächlich in den Anden in einer Höhe von über 4000 Meter.  Bereits die Inka wussten die zahlreichen Vorteile von Maca zu schätzen. Und nicht nur sie – Maca soll sogar schon vor über 2000 Jahren angebaut und als „Superfood“ verwendet worden sein. Macca ist ein Aphrodisiakum. Doch das ist noch längst nicht alles. In der Wurzel sind jede Menge gute Nährstoffe enthalten. Die Maca-Wurzel ist bekannt dafür, nützlich für den Hormonhaushalt bei Frauen zu sein. Das hilft vor allem bei Symptomen während der Menstruation und der Menopause. Auch bei dem PCO-Syndrom soll Maca helfen den Östrogenspiegel zu kontrollieren.

Show sidebar

No products were found matching your selection.